Alsace Techniques Étiquetage Alsace Techniques Étiquetage
    de    

Produkts

Drucken

Alsace Techniques Etiquetage ist auf das Bedrucken von klebenden und nicht klebenden Materialien spezialisiert. Unsere Druckverfahren sind vielfältig und haben jeweils ihre Besonderheiten:

Flexodruck

Das Flexodruckverfahren ist ein Reliefdruckverfahren, das direkte Übertragung. Es erschien um 1860 in den USA, dann in England und 1905 in Frankreich im Elsass.

Dieses Druckprinzip, das mit dem Prinzip des Stempelkissens vergleichbar ist, jedoch im industriellen Maßstab, unterscheidet sich deutlich von der Möglichkeit, dass es das Drucken in mehreren Farben ermöglicht.

Flexodruck ist auf dem Gebiet der Verpackung sehr verbreitet und wird zum Bedrucken von Medien wie Polyethylenfolie, Papier, Wellpappe und Pappe verwendet. Darüber hinaus bietet der Flexodruck aufgrund der großen Vielfalt der Druckmedien ein viel breiteres Farbspektrum als andere Druckverfahren: wasserbasierte Farben für Wellpappe, lösungsmittelhaltige Farben für Polyethylen, UV-Farben ..

Digitaler Prozessdruck

Der Digitaldruck bietet eine große Vielfalt an Leistungen auf verschiedenen Medien und eine hochauflösende Lösung für kleine Serien.

Ein Eindruck, der sich vor allem aufgrund seiner Flexibilität und Schnelligkeit den aktuellen Erwartungen der Nutzer anpasst.

Der Digitaldruck bietet viele Vorteile. Es ermöglicht kontinuierliches Drucken und optimiert die Druckzeiten. Es wird daher möglich, viele kleine Mengen von Etiketten in sehr kurzer Zeit zu drucken.

Auf diese Weise kann der Nutzer seine Impressionen bei angemessenen Preisen regelmäßiger aktualisieren. Da es sich um Print-on-Demand handelt, wird außerdem der Papierabfall erheblich reduziert und weniger chemischer Abfall erzeugt, da keine Druckplatten vorhanden sind. Die Druckqualität entspricht der des Offset.